spacer image

Ueber Hebic



Tradition

Zwei Generationen von Holzverarbeitern.

Für uns bedeutet Holz eine unerschöpfliche Quelle von Kreation und Innovation.Heute setzen wir eine Tradition von zwei Generationen von Holzverarbeitern fort, die seit den 30er jahren des vorigen jahrhunderts mit den natürlichen Werkstoff 'Holz' auf eine wohlüberlegte, sinnvolle Art Produkte entwickeln, mit Respekt für Mensch und Umwelt. Um uns im Automobilmarkt zu profilieren, wurde im jahre 1989 Hebic gegründet, unter Beachtung der spezifischen Anforderungen, die dieser Wirtschaftsbereich stellt.


Grün

Der Weg zu einer nachhaltigen Produktion.

Das Hellgrün in unserem Logo ist eine überaus wichtige Farbe für uns und keineswegs Zufall. Wir wissen nämlich, dass der Weg zu einem hundertprozentig „grünen“ Produktionsapparat noch weit ist. Daher arbeiten wir ausschließlich mit FSC- und PEFC-zertifiziertem Holz. Bei unserem Kunststoff handelt es sich um reines Polypropylen, das bestens recycelbar ist und deshalb auch für die Herstellung unseres Zubehörs verwendet wird. Die relativ geringen Abfallmengen, die bei uns anfallen, werden in getrennten Strömen abgeholt und dienen u.a. der Erzeugung von Ökostrom (Biomasse). Dies alles sind aber nur die ersten Schritte auf unserem ehrgeizigen Weg zu einer Cradle-to-Cradle-Wirtschaft, in der alle Rohstoffe immer wieder aufs Neue zu wertvollen Produkten verarbeitet werden.


Der Biber

Harte Arbeit, mit Vergnügen

Das niederländische Pendant zum Sandmännchen („De Fabeltjeskrant“) inspirierte uns, den Biber als Symbol für unsere Unternehmensidentität zu wählen. Die Tiere aus De Fabeltjeskrant wohnen im Großen Tierwald und haben dort mit allerlei Ungemach zu kämpfen, das natürlich an die Probleme der Menschen erinnert, ebenso wie ihre Gefühle, Fähigkeiten und Gewohnheiten. Die beiden Biber-Brüder Ed und Willem sind die Tüftler im Großen Tierwald. Tag und Nacht sind sie im Einsatz, um technische Aufgaben zu meistern. Sie sind stets mit Fleiß und Freude bei der Arbeit und helfen einander.